Tolle Erfolge bei der Österreichischen Meisterschaft der Senioren

Die Österreichische Meisterschaft der Senioren fand heuer am 04. und 05. Oktober in Kottingbrunn statt. Die kurze Distanz zum Turnierort war natürlich ein Vorteil für unsere Paare, doch auch die Fans der Paare aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg waren zahlreich vertreten.

Am ersten Tag gab es in Standard gleich die ersten Stockerlplätze:
Andreas Mehl / Caroline Mehl wurden 3. von 14. Paaren in der Sen I C STA.

Einen 3. Platz gab es auch für Hannes Teichmann / Alexandra Schreckhas in der höchsten Standard-Startklasse: der Senioren 1 S.  In dieser Klasse auch im Finale waren Mario Unger / Andrea Unger , sie wurden 6. von 10 Paaren.

Ins Semifinale einziehen konnten Josef Broz / Imgard Broz, sie wurden 8./19 in in der Sen III S STA.

In Latein wurden Andreas Mehl / Caroline Mehl 2. in der Sen II B LAT und stiegen damit in die höchste Lateinklasse, die Sen S LAT auf.
Sie bekamen auch die ÖTSV-Leistungsnadel in Gold für 50 erste bis dritte Plätze überreicht.

Auch der zweite Tag brachte wieder einige Erfolge:
Andreas Mehl / Caroline Mehl wurden 2./24 in der Sen II C STA und stiegen in die Sen B STA auf.

Ins Semifinale kamen Dieter Lechner / Elisabeth Richter in der Sen II B STA, sie wurden 12./26.

In der Sen II S STA gab es einen weiteren Stockerlplatz: Hannes Teichmann / Alexandra Schreckhas wurden 2. von 19 Paaren.

Ein Sieg für ein Forum-Paar rundete das tolle Ergebnis ab: Josef Broz / Irmgard Broz konnten die Sen IV S STA klar für sich entscheiden.

Wir gratulieren allen Paaren ganz herzlich!

Dieser Beitrag wurde unter Turnierbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.